Veganes Essen im Restaurant Verde in Basel Stadt

Ein veganes Dinner ist nicht nur für Veganer und Vegetarier ein kulinarisches Highlight. Sondern auch jene, die sonst gerne Fleisch und Milchprodukte essen, dürfen einige neue Gerichte ausprobieren. Spektakuläre Geschmackserlebnisse bei kalten und warmen Gerichten finden Sie bei Verde auf der umfangreichen Speisekarte.



Veganes Restaurant mit grüner Küche bei Basel-Stadt

Verde heißt übersetzt“ grün“. Eine grüne nachhaltige Küche mit veganem Restaurant und eine Smoothie- und Saftbar verbirgt sich hinter dem Namen des Restaurants „Verde“ in Basel Stadt. Vielfalt und Kreativität zeichnen die vegane Küche aus, denn Veganer verzichten auf alle Produkte tierischen Ursprungs, Fisch, Milch und Eier. Meist wird Veganismus durch ein einschneidendes Erlebnis ausgelöst. Andere Gründe sind: etwas für die Umwelt und etwas für die Gesundheit zu tun. Immer mehr Menschen entscheiden sich in der Schweiz für veganes oder vegetarisches Essen, das es in allen Kulturkreisen von asiatisch über indisch bis mexikanisch gibt.



Was gibt es im Restaurant Verde für veganes Essen?

In der Gaststätte finden Sie die gesamte farbenprächtige und geschmacksstarke Palette von Obst und Gemüse. Speisen aus Getreide, Reis und Hülsenfrüchten, Soja und Tofu sorgen für die nötige Zufuhr von Proteinen. Gerichte mit Kartoffeln in den verschiedensten Variationen, dürfen auf den Teller nicht fehlen. Der Fleischersatz für vegane Burger oder Schnitzel besteht aus Seitan oder Lupinen, vegane Milch aus Nüssen, Soja oder Getreide. Eier werden durch vegane Lebensmittel ersetzt. Vegane Speisen sind nicht nur eine Geschmacksexplosion, sondern auch eine Farbenpracht auf dem Teller. Bunt und gesund ist die Devise rund um Basel-Stadt. Typisch bunte Gerichte für ein veganes Restaurant sind veganes Linsencurry mit Süßkartoffel, veganer Burger mit Pommes, Hirsebratlinge mit Dip oder auch vegane Nudeln in veganer Rahmsoße. Eine vegane Gaststätte führt leckere Kichererbsen-Möhrensuppe oder Linsen-Spinat–Curry und wärmende gemüsebasierte Suppen und Eintöpfe und herzhaftes Fingerfood. Ein veganes Menü schließt mit einem veganen Dessert wie ein Melonensüppchen, Seidentoufu-Schokopudding oder Mango-Granita, alles ohne Sahne und Ei. Ebenso stehen vegane Schokoladen- und Zitronenkuchen, vegane Muffins und Torten auf der Speisekarte.

Im Restaurant Verde in der Nähe von Basel-Stadt können Sie ohne Gewissensbisse schlemmen, denn vegane Produkte haben viel weniger Kalorien, setzen sich nicht so schnell auf den Hüften ab. Um veganes Essen auszuprobieren, müssen Sie kein Veganer, sondern einfach offen für neue Erfahrungen sein. Alle Speisen werden frisch zubereitet

Telefon

061 511 81 21

E-Mail

info@restaurant-verde.ch

Standort

Clarastrasse 2, 4058 Basel